Welche Vorbedingungen für eine Förderung erfüllt sein müssen

Jedes Bemühen um Fördermittel setzt Beachtung dieser Vorbedingungen voraus:

  1. Das Vorhaben darf keinesfalls vor Antragstellung beginnen.
  2. Berücksichtigen Sie den Zeitfaktor der Beantragung. Vom ersten Gespräch bis zur Bewilligung einer Förderung können einige Monate vergehen.
  3. Das Unternehmen darf nicht in Insolvenzgefahr sein. Staatliche Fördermittel gehen grundsätzlich nicht an insolvenzgefährdete Unternehmen.
  4. Förderungen befreien nicht vom unternehmerischen Risiko. Sie können bestenfalls Unterstützung sein.
  5. Eine angemessene finanzielle Eigenbeteiligung des Unternehmens wird erwartet. Sie steht für Vertrauen ins eigene Tun.
  6. Transparenz und Offenlegung aller relevanten Daten müssen gewährleistet sein. Letztlich kommen alle Probleme ans Licht – und können dann verzögernd wirken.